Eine Wunderpflanze der Natur

Hanf als Nutz- und Heilpflanze

Beim Thema Hanf bzw. CBD schrecken viele Menschen sofort zurück, weil es mit einer berauschenden Wirkung in Verbindung gebracht wird. Solche Haltungen entstehen durch unsere Gesellschaft, da das Thema immer noch in eine Grauzone geschoben wird, dabei setzt man Hanf in den verschiedensten Bereichen ein z. B. in der Textilindustrie oder in der Kosmetikbranche.

CBD ist der am zweit Meisten vorkommende Wirkstoff, welcher in Form von CBD-Carbonsäure in der Hanfpflanze vorkommt. Es ist nur einer von Hunderten Cannabinoiden der weiblichen Hanfpflanze. Im Gegensatz zum Cannabinoid THC, wirkt CBD nicht psychoaktiv, somit bleibt das bekannte „High” aus. Vergleicht man beide Cannabinoide, dann stellt man fest, dass CBD wohltuende und positive Aspekte hat. Diese belebende Wirkung deckt einen großen Bereich ab.

Instagram has returned invalid data.